Leobner und Gscheideggkogel

vom 30.12.2011

Leobner 2.036 m, Gscheideggkogel 1.788 m - 1.670 Hm

Zurück
Aufbruch in Hinterradmer
Aufbruch in Hinterradmer
Aufstieg zu den Schafböden
Aufstieg zu den Schafböden
Aufstieg zu den Schafböden
Aufstieg zu den Schafböden
Schafbodenalm
Schafbodenalm
Schafbodenalm
Schafbodenalm
Chris
Chris
Aufstieg zum Leobner Törl
Aufstieg zum Leobner Törl
Aufstieg zum Leobner
Aufstieg zum Leobner
Frostige Gipfelrast am Leobner
Frostige Gipfelrast am Leobner
Frostige Gipfelrast am Leobner
Frostige Gipfelrast am Leobner
Viel Wind im ersten Teil der Abfahrt
Viel Wind im ersten Teil der Abfahrt
Staudentango
Staudentango
Abfahrt zur Moser Alm
Abfahrt zur Moser Alm
Moser Alm
Moser Alm
Zwischenstopp am Weg zur Grössingeralm
Zwischenstopp am Weg zur Grössingeralm
Grössingeralm
Grössingeralm
Wiederanstieg von der Grössingeralm
Wiederanstieg von der Grössingeralm
Gleitschneerutsch südlich vom Gscheideggkogel
Gleitschneerutsch südlich vom Gscheideggkogel
Höhenwanderung zum Gscheideggkogel
Höhenwanderung zum Gscheideggkogel
Die letzten Meter zum Gipfel (Gscheideggkogel)
Die letzten Meter zum Gipfel (Gscheideggkogel)
Gscheideggkogel  1.788 m
Gscheideggkogel 1.788 m
Abfahrt vom Gscheideggkogel
Abfahrt vom Gscheideggkogel
Abfahrt vom Gscheideggkogel
Abfahrt vom Gscheideggkogel
Abfahrt vom Gscheideggkogel
Abfahrt vom Gscheideggkogel
Abfahrt vom Gscheideggkogel
Abfahrt vom Gscheideggkogel
Forstwegabfahrt nach Hinterradmer
Forstwegabfahrt nach Hinterradmer
Schlusshang
Schlusshang
Der (noch) volle Altwiener Suppentopf
Der (noch) volle Altwiener Suppentopf
Der rüstige 85-jährige Senior
Der rüstige 85-jährige Senior


Der Tourenbericht zu den Bildern

Zurück







| Suchmaschinenoptimierung durch die Lorem Ipsum GmbH |